Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zwei Schritte zurück, bitte ...

Veröffentlicht am 01.07.2020

Liebe Freunde des Stadtseniorenrats,

sicher haben Sie auch schon das Brummen und Summen in Ihrer Nachbarschaft gehört. Nein, es sind nicht Bienen und Hummeln, es sind die Filteranlagen für die unzähligen Plastik-Bädle, die in den Gärten von Wildberg stehen. Vom Segelflieger aus wie in Beverly Hills.

Ja da sind welche reich geworden durch die Corona-Krise und den Hausarrest, auch die Plexiglasscheibenhersteller.

Wollte ich doch am Wochenende 6 Salatsetzlinge nachkaufen und freundlich aufs Band stellen. Die 1,59 € hatte ich schon in der Hand. Da sagte die sehr nette Verkäuferin, gehen Sie mal 2 Schritte zurück. Also Maske - Scheibe - Maske und Abstand?

Die Tage war zu lesen, dass Altkleider nur schwer zu vermitteln sind, keiner will was haben. Na dann behalten wir doch unser Hemd noch ein Jahr länger. Der T-Shirt-Papst von der Alb macht bis zum Jahresende sowieso keine Hemdchen, sondern nur Masken für 12 €. Also weniger Stoff, dafür mehr Gewinn. Die Bierklub-Mitglieder bekommen statt einem Jubiläumsshirt acht Biermarken, die sie auf den regionalen Festen einlösen können. wie wollen wir so ein gemeinsames Fest gestalten? Also wir erarbeiten ein einfaches aber wirksames Konzept und versuchen ein Treffen für die Freunde des Bürgertreff-Cafés so etwa Mitte Juli anzustreben. Mehr Information folgt ...

Bleiben Sie gesund und neugierig.

Herzliche Grüße euer Theo und das SSR-Team

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?